Der Referent

Achim Lohrie,
Head of Corporate Responsibility, Tchibo GmbH

Achim Lohrie wurde am 05.03.1959 in Bünde, Westfalen geboren. Nach Abschluss seines Studiums und Referendariats der Rechtswissenschaften, die er in Hamburg und den USA absolvierte, startete er 1990 seine berufliche Karriere als Justiziar bei der Otto GmbH & Co. KG.

Anfang 1992 wechselte er in das Aufgabengebiet eines Umweltreferenten und stieg Anfang 1994 zum Abteilungsleiter Umwelt- und Sozialpolitik im Direktionsbereich Umwelt- und Gesellschaftspolitik auf.

Zusätzlich zu dieser Funktion wurde er im Herbst 1999 Mitglied der Geschäftsleitung der Systain Consulting GmbH, einem Unternehmen der Otto Group sowie ab November 2004 zusätzlich Geschäftsführer der FSAF – Foundation for Sustainable Agriculture and Forestry in Developing Countries.

Ende Juni 2005 verließ er die Otto Group und machte sich mit einer eigenen Beratungsfirma, RMC – Risk Management Coaching, selbständig. In dieser Eigenschaft beriet er die Tchibo GmbH bei der Entwicklung, Anpassung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie und übernahm im April 2006 die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Corporate Responsibility.

top